Über einen Jubi zum 1303er
Lust auf Käfer??? Vertrauensvoll kaufte ich einen Jubi in Neumünster bei Martins Käferparadies. Und genauso sollte ein Käfer nicht aussehen.
Das Bild zeigt den Rahmentunnel des Jubis mit nagelneuem TÜV, es handelt sich nicht um Rasierschaum, wohl eher um Karrosseriedichtmasse und die gehört in eine so tragende Komponente nun wirklich nicht rein. Bei Interesse geben wir gerne weitere Infos.
Das Auto hatte noch mehr als genug versteckte, bzw. "zugeschäumte" Mängel.
Aber egal, die Lust auf Käferfahren nicht verloren, Jubi-Geschichte mittlerweile anwaltlich geklärt und Geld zurück, machte ich mich auf die Suche nach einem neuen Objekt. Auch in diesem Falle: gut, dass es das Internet gibt, bin ich bei mobile.de fündig geworden. 1303, ravennagrün und eigentlich von der Substanz her ganz okay. Aber nicht gut genug, das hieß Komplettrestauration, Häuschen runter, Roststellen großräumig rausgeflext, viel Schweißarbeiten, viel Geld in Kleinteile investiert, Bodengruppe für die Ewigkeit konserviert und nach der Hochzeit alles neu lackiert. Nach einem dreiviertel Jahr und 3 Motoren später krabbelt er wieder. Aus dem hohen Norden übergesiedelt, mittlerweile H-zugelassen und mit dem vierten Motor versehen läuft er durch den schönen Taunus.
Originalfotos aus dem Wertgutachten vom 19.04.2005

Zustand 2