Hier stellt sich die Nummer 4 vor:
.. und wieder ein Berliner Bj. 1959, erworben bei einem lieben Freund, der sich der Motorradmarke MZ verschrieben hat. Laut Fahrzeugpapieren und Informationen aus dieser Region, scheinen dieser Roller und seine Besitzerin im Raum Prießnitz seinerzeit keine Unbekannten gewesen zu sein.
Mittlerweile haben wir ihn zerlegt und in den nächsten Tagen fangen wir die Restauration an. Nur ob das wieder 13 Wochen zu schaffen ist, glaube ich eher weniger. Das Ganze hängt immer schwer vom Budget ab und ein paar Käfertreffen und Oldtimerrallyes wollen wir ja auch noch mitnehmen:-)))
Egal, unser Wunschkennzeichen ist bis 12/09 reserviert.....
Wir gehören nicht zu der Fraktion der Glasperl-Sand- und sonstigem Strahler. Also wieder schrubben, schrubben uns nochmals schrubben und auf Hochglanz per Hand polieren. Und das Ergebnis überzeugt: Nix ist schöner als der wahre Glanz von Alu-Teilen:-)))